Kathrin Lange

Die Fabelmacht-Chroniken

Arena Verlag
ISBN 978-3-401-60339-1
416 Seiten
ab 12

Glaubt Mila an Liebe auf den ersten Blick? Im Zug nach Paris trifft sie einen alten Mann, der ihr diese Frage stellt. Mila ahnt noch nicht, was er längst weiß: Paris wird in ihr eine uralte Fähigkeit wecken. Eine Gabe, mit der sie in ihren Geschichten die Wirklichkeit umschreiben kann. Und tatsächlich, als sie am Bahnhof auf den geheimnisvollen Nicholas trifft, scheint er direkt ihren Geschichten entsprungen. Doch auch Nicholas beherrscht die Gabe der Fabelmacht – und er hat ebenfalls über Mila geschrieben. Ein Kampf der Geschichten um die einzig wahre Liebe entbrennt. Und Mila und Nicholas sind mitten drin.

 

Autor

Kathrin Lange

wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Obwohl sie sich beruflich der Hundestaffel der Polizei anschließen wollte, siegte am Ende ihre Liebe zu Büchern, und sie wurde zuerst Buchhändlerin und dann Schriftstellerin. Heute ist sie Mitglied bei den International Thriller Writers und schreibt sehr erfolgreich Romane für Erwachsene und Jugendliche. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf bei Hildesheim in Niedersachsen.

Termine

14.04.2019 - 01.01.1970

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) Kultur - Ausschreibung

bis zum 14.04.2019 können sich Interessenten um eine Stelle für ein Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) Kultur bewerben
06.05.2019 - 01.01.1970

Literaturforum Bibliothek 2019 - Eröffnungsveranstaltung "Lyrik heute"

Am 6. Mai 2019 um 18.30 in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden stellen die sächsischen Autorinnen Franziska Wilhelm, Kerstin Preiwuß, Róža Domašcyna und der Autor Thomas Rosenlöcher ihre Gedichte vor und beantworten Fragen des Literaturkritikers Michael Hametner. Zu Gast ist der Lyrikexperte Andreas Heidtmann.
31.07.2019 - 01.01.1970

Sächsischer Bibliothekspreis 2019 - Ausschreibung

Bis zum 31.07.2019 können sich Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken im Freistaat Sachsen um den Sächsischen Bibliothekspreis 2019 bewerben.