Tanja Voosen

My first love

 

Heyne Verlag
ISBN 978-3-453-27163-0
448 Seiten
ab 14 Jahre

Eigentlich wollte Cassidy einem Mädchen an ihrer Schule nur dabei helfen, ihren blöden Freund loszuwerden. Doch plötzlich hat die 17-Jährige sich damit den Ruf erworben, Beziehungen innerhalb eines Tages zerstören zu können. Die dankbaren Mitschüler bezahlen sie sogar für ihren »Schlussmach-Service«. Als Cassidy aber den ebenso gutaussehenden wie nervigen Colton von seiner Freundin »befreit«, fordert er sie zu einer unglaublichen Wette heraus: Statt Paare zu trennen, soll sie zwei ganz bestimmte Mitschüler verkuppeln. Nicht ahnend, welch finstere Hintergedanken Colton hegt, nimmt Cassidy die Herausforderung an. Und stolpert mitten hinein in ein Wirrwarr aus heimlichen Küssen, verschlungenen Intrigen und der ersten großen Liebe ...

 

Autor

Tanja Voosen

wurde 1989 in Köln geboren und fing gleich nach ihrem Abitur mit dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern an. In ihrer Freizeit liest und bloggt sie gerne oder lässt sich von witzigen Situationen aus ihrem Alltag zu neuen Geschichten inspirieren. Gemeinsam mit unzähligen Büchern und ihrem dicken Kater lebt sie in der Nähe der Eifel.

Termine

31.07.2019 - 01.01.1970

Sächsischer Bibliothekspreis 2019 - Ausschreibung

Bis zum 31.07.2019 können sich Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken im Freistaat Sachsen um den Sächsischen Bibliothekspreis 2019 bewerben.
09.09.2019 - 01.01.1970

Fortbildungsseminar „Vom Erstleserbuch zum selbstgemachten Hörspiel“

In dem Fortbildungsseminar zeigt Ihnen der bekannte Kinderbuchautor Christian Seltmann, wie Sie mit einfachen Mitteln mit Ihren Grundschulkindern Hörspiele produzieren können. Sie erfahren, welche Geräusche Sie mit Ihrem Körper und einigen wenigen Instrumenten – ohne musikalische Vorkenntnisse – erstellen können, welche technischen Voraussetzungen für die Produktion eines Hörspiels notwendig sind und was Sie unbedingt einhalten, bzw. vermeiden sollten. Innerhalb des dreistündigen Seminars...