Statistik 2013-2015

Im Jahr 2015 nahmen am Buchsommer Sachsen insgesamt 6.790 Jugendliche teil. Im Vergleich zum vergangenen Jahr, in dem 6.071 Teilnehmer gezählt wurden, bedeutet dies einen Zuwachs um  ca. 12 %.

 

Teilnehmer insgesamt am Buchsommer Sachsen

 

Auch 2015 ist es gelungen zahlreiche Jungen (2.329), die bei der Leseaktion insbesondere im Fokus stehen, für den Buchsommer zu gewinnen. Die Mehrheit der Teilnehmer (4.461) waren jedoch Mädchen. Sie bildeten etwas fast zwei Drittel der Leser.

 

Teilnehmer nach Geschlecht

 

Bei der Unterscheidung der Teilnehmer nach Altersgruppen wurden 4.262 Jugendliche aus der Gruppe der 11 bis 12-jährigen und 2.528 Jugendliche aus der Gruppe der 13 bis 16-Jährigen gezählt. Die proportionale Verteilung ist dabei in etwa gleich geblieben wie im letzten Jahr: ca. 63 % der Leser waren im Alter von 11 bis 12 Jahren und 37 % der Leser waren 13 bis 16 Jahre alt.

 

Teilnehmer nach Altersgruppen

 

Deutlich mehr Zuwachs hat man im Jahr 2015 unter den Grundschülern verzeichnet. Die größten Lesergruppen bildeten jedoch nach wie vor die Gymnasial- und >Oberschüler.

Anteilig bildeten die Gymnasiasten fast die Hälfte der Leserschaft, gefolgt von der Gruppe der Oberschüler mit knapp 34 %. Die restlichen Prozente der Jugendlichen verteilten sich auf Grundschüler mit ca. 13 %, Förderschüler mit ca. 3 % und Schüler anderer Schulformen mit ca. 2 %.

 

Teilnehmer nach Schulart

 

Dass beim Buchsommer fleißig gelesen wird, beweist die Zahl der überreichten Zertifikate. Mehr als 4.000 Teilnehmer haben mindestens drei Bücher gelesen und damit ein Zertifikat erhalten. Dies bedeutet eine Erfolgsquote von 62 %.

 

Teilnehmer mit Zertifikat

Keine Artikel in dieser Ansicht.