KlangHütte Dresden

Instrumente aus einer Welt spielend entdecken 

Eine interaktive Lesung 

Interessante und oft unbekannte Instrumente stellen sich im Spiel durch die Kinder selbst vor (z.B. Muschelhorn, Wassertrommel, Schwirrholz, Didjeridoo, Kalimba...). Jedes Instrument bietet dabei andere Erfahrungen und Lernmöglichkeiten. Instrumente der Natur wie Steine, Hölzer und Muscheln regen besonders die Sinne an. Ist mit einfachen Spielregeln voraussetzungslos und ohne musikalische Vorkenntniss möglich. 

Gefördert werden die Fähigkeiten zum Zuhören, dem spielerischen und verbalen Ausdruck. Mit dem Prinzip der Natur-Musikinstrumente als »Lehrer« kann auf spezifische Fähigkeiten und Defizite der Schüler individuell eingangen werden.

Für Kinder ab der 4. Klassse der Förderschule
Dauer: ca. 45-60 Minuten

 

Zeitraum des Gastspiels: 17./18.09.2020

Keine Artikel in dieser Ansicht.