Foto Die feine Ratte Arthur

 

Dresdner Figurentheater

Eine Kuh namens Liesel


Die Kuh Lieselotte lebt zusammen mit Hühnern auf einen Bauernhof und die Bäuerin Roswitha ist wie eine Mutter zu ihr. Aber auch den Postboten Heiner findet die Bäuerin nett und wenn sie ihn zum Kaffeetrinken ins Haus einlädt, hat keiner mehr Zeit für Lieselotte. Eigentlich ist die Lieselotte ja lieb, aber plötzlich lauert sie dem Heiner auf, um ihn zu erschrecken. Der arme Kerl hat schon Alpträume. Das muss sich ändern, denkt er sich. Er packt für die Lieselotte ein Paket und erlaubt ihr die Post auszutragen. Leider geht alles schief und Lieselotte bekommt eine schlimme Erkältung. Die Bäuerin und Heiner kümmern sich um sie und am Ende hat Lieselotte zwei dicke Freunde.

Kinder ab 4 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

Zeitraum des Gastspiels: 06.-08.05. + 10.05.2019

Termine

31.07.2019 - 01.01.1970

Sächsischer Bibliothekspreis 2019 - Ausschreibung

Bis zum 31.07.2019 können sich Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken im Freistaat Sachsen um den Sächsischen Bibliothekspreis 2019 bewerben.
09.09.2019 - 01.01.1970

Fortbildungsseminar „Vom Erstleserbuch zum selbstgemachten Hörspiel“

In dem Fortbildungsseminar zeigt Ihnen der bekannte Kinderbuchautor Christian Seltmann, wie Sie mit einfachen Mitteln mit Ihren Grundschulkindern Hörspiele produzieren können. Sie erfahren, welche Geräusche Sie mit Ihrem Körper und einigen wenigen Instrumenten – ohne musikalische Vorkenntnisse – erstellen können, welche technischen Voraussetzungen für die Produktion eines Hörspiels notwendig sind und was Sie unbedingt einhalten, bzw. vermeiden sollten. Innerhalb des dreistündigen Seminars...