Partner

Der Landesverband Sachsen kooperiert in seiner Arbeit mit wichtigen Partnern und Unterstützern. Zu diesen zählen:

 

Interessengemeinschaft (IG) Landeskulturverbände Sachsen

Die Interessengemeinschaft (IG) Landeskulturverbände Sachsen wurde im Jahr 2002 gegründet, um verbandsübergreifende Belange von Kunst und Kultur zu beraten und nach außen zu vertreten. Sie ist ein loser Zusammenschluss verschiedener Landeskulturverbände des Freistaates und vertritt als solcher gebündelt die Grundsatzinteressen im Bereich der sächsischen Kultur. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit steht daher vor allem die Landeskulturpolitik. Gemeinsam repräsentieren die Verbände nicht nur ihre Sparte allein, sondern auch ein erhebliches Praxisfeld. Sie stehen für eine bürgernahe und partizipatorische Kultur in Sachsen.

Mitglieder der IG Landeskulturverbände Sachsen:

 

Ansprechpartner & Kontakte:

Sophia Littkopf
Anne Pallas
pallas[at]soziokultur-sachsen.de

Selbstverständnis der Interessengemeinschaft Landeskulturverbände Sachsen (pdf, 325 KB)

Termine

15.11.2018 - 01.01.1970

Fachforum "Öffentliche Bibliotheken: Leseförderung oder Digitalisierung?"

"Quo vaditis, bibliothecae?" - Die zukünftige Rolle und Ausgestalltung der Öffentlichen Bibliotheken im Freistaat Sachsen sind die Themen der Diskussionsrunde, die vom Bibliotheksverband Sachsen initiiert wird.