Lesekinder Görlitz - So liest eine ländliche Region

Im September 2009 haben wir, in Zusammenarbeit mit der Schweizer Drosos Stiftung, mit unserer Arbeit begonnen. Träger ist die Kultur-und  Weiterbildungsgesellschaft mbH, einer Tochtergesellschaft im Landkreis Görlitz.

Ein Netzwerk zwischen Kindertagesstätten, Grundschulen und Bibliotheken aufzubauen, war für uns eine große logistische Aufgabe. Der Landkreis Görlitz ist in Sachsen der Landkreis mit der größten Nord-Süd-Ausdehnung. Ist der Norden, gekennzeichnet durch weitgehend flache- und dünn besiedelte Heide- und Teichlandschaft, Braunkohletagebau und einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr, so nimmt die Bevölkerungsdichte nach Süden hin zu. Im Januar 2010 konnte mit den ersten Lesungen begonnen werden.

„Lesekinder Görlitz“ möchte neben der Lese- und Sprachförderung bei Kindern im Alter von 3 – 8 Jahren, vor allem ein Verständnis über die Nutzung von Bibliotheken, sowie den Umgang mit geliehenen Medien schaffen. Daher wird versucht mit den Vorschulgruppen so regelmäßig wie möglich eine Bibliothek in der Nähe aufzusuchen. Um dies zu bewerkstelligen gibt es vom Projekt einen Kleinbus mit Fahrer, der kleine Gruppen transportieren kann.

Auf Grund zu großer Entfernung, Gruppenstärke oder fehlendem Personal in den Einrichtungen ist dies jedoch nicht bei allen Kitas möglich. Daher finden in diesen Fällen die Lesungen vor Ort statt. Ein vierteljährlicher Besuch wird in diesen Kindertagesstätten dennoch angestrebt. Die Fahrbibliothek des Landkreises kommt dabei auch zum Einsatz und fährt regelmäßig Kindertagesstätten an. Zurzeit lesen 54 ehrenamtliche Lesepaten in 48 Kindertagesstätten und 9 Grundschulen regelmäßig einmal im Monat.

 

Lesekinder Görlitz ist fest im Landkreis verankert und erhält auch weiterhin Anfragen zur Aufnahme neuer Teilnehmer. Nach der Förderung von Drosos wird das Projekt an die Christian-Weise-Bibliothek Zittau angeschlossen.

Auch wir sind dankbar für das Angebot von „Lesestarkes Sachsen“  in Form von Weiterbildungsangeboten und geben diese gern an unsere Lesepaten weiter.

Besuchen Sie uns auch auf www.lesekindergoerlitz.tumblr.com oder auf unserer Facebook-Seite.

 

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.