Auf der Rückseite der Wirklichkeit, jenseits der Nimmersee, erstreckt sich unter einem gewaltigen Vollmond das düstere Nachtmeer. Hier kreuzt die Seelenfänger, die einst der Rettung verlorener Kinder und Jugendlicher diente, jedoch längst in die Hände von Monstern gefallen ist… Die Brüder Leo und Felix sowie die Mädchen Asra und Chrissy leben versteckt auf dem Schiff, das nun Kurs auf den sagenumwobenen Nachtturm der alten Nachtmahre nimmt, um dort eine Kanone für ein grausames, todbringendes Spiel an Bord zu nehmen. Trotz ihrer Angst wollen die vier Freunde dies verhindern, doch wie? Niemand darf sie sehen, und die unheimlichen Herren der Seelenfänger sind zahlreich und übermächtig…

Atmosphärisch dicht erzählen Boris Koch und Frauke Berger von einer Welt hinter der unseren und von dem, was unter der Oberfläche lauert. Abenteuer, Fantasy, Horror und persönliches Drama vermischen sich zu einer dunklen Geschichte von Monstern, ewiger Nacht und der Magie der Kindheit.

Ausgezeichnet mit dem Krefelder Preis für Fantastische Literatur 2023!

Boris Koch, Jahrgang 1973, brach das Studium von Geschichte und Literatur zugunsten des Schreibens ab. Er ist der Verfasser zahlreicher Bücher, u.a. der Drachenflüsterer-Saga und der Ycena-Dilogie um Dornenthron und Narrenkrone. Er war Mitbegründer der Berliner Lesebühne Das StirnhirnhinterZimmer und textet Comics. Heute lebt er zusammen mit der Autorin Kathleen Weise und der gemeinsamen Tochter in Leipzig. Seine Werke wurden mehrfach ausgezeichnet und in mehrere Sprachen übersetzt.

Genre:

Comic

Thema:

Abenteuer, Fantasy, Horror, Magie der Kindheit

Altersempfehlung:

ab 14 Jahre

ISBN:

978-3-96792-221-9

Verlag:

Splitter


Informationen für Literaturforum

Geeignet für:

Jugendliche

Terminliche Verfügbarkeit des Autoren:

2.-15.11.2024

Hinweise:

Eine maximale Teilnehmerzahl gibt es nicht; bei größeren Gruppen benötigt der Autor ein Mikrofon. Für die Comic-Präsentation ist ein Beamer mit Anschlussmöglichkeit für einen Laptop notwendig.