Kilian – Kinderliteratur anders

Aktuelles

  • Neuer Kooperationsvertrag erweitert Projekt KiLian um JuLian

    Neben Kinderbüchern werden ab diesem Jahr auch Jugendbücher von Künstlerinnen und Künstlern inszeniert.

    Der am 6. Februar 2024 zwischen dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus und dem Bibliotheksverband Sachsen geschlossene Kooperationsvertrag schließt an eine Vereinbarung an, die die Zusammenarbeit von 2015 bis 2023 geregelt hat. Die finanzielle Unterstützung für unser Projekt wurde vom Kultusministerium von bisher 60.000 Euro auf nunmehr 70.000 Euro erhöht. Die seit 2015 bestehende Veranstaltungsreihe „KiLian – Kinderliteratur anders vermittelt“ wird ab sofort um eine neue Reihe „JuLian – Jugendliteratur anders vermittelt“ ergänzt. Pro Jahr werden damit mindestens 75 Literaturinszenierungen für Kinder und Jugendliche in sächsischen öffentlichen Bibliotheken vorzugsweise im ländlichen Raum vom Bibliotheksverband Sachsen organisiert stattfinden.

    Hier geht es zur Pressemitteilung:
    https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1073043


Das Projekt

Im Jahre 2012 initiierte das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) gemeinsam mit dem Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) zum ersten Mal das Leseförderprojekt „Inszenierte Kinderliteratur“.

Dieses Projekt setzte sich die Leseförderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und Schülern in Grundschulen zum Ziel. Durchgeführt wurden die Veranstaltungen in Öffentlichen Bibliotheken der Städte und Gemeinden des Freistaates Sachsen.

Im darauffolgenden Jahr wurde diese Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Kilian – Kinderliteratur anders“ fortgesetzt und erweitert z.B. durch die Reihe Kilian für Förderschulen. Seit dem Beginn des Projektes konnten sich rund 42.000 Kinder an Kinderbuch-Inszenierungen unterschiedlichster Art erfreuen.

Die vielfältigen Möglichkeiten literarischer, musikalischer und theatraler Mittel setzen nicht nur einen Akzent im Sinne ganzheitlicher Kulturellen Bildung, sondern sollen bei den Besuchern Lust und Neugier auf das der Veranstaltung zugrunde liegende Buch und auf das Medium Buch allgemein wecken. Den Lehrerinnen und Erzieherinnen werden wiederum ideenreiche Anregungen für die Auseinandersetzung mit literarischem Stoff geliefert und Mittel des darstellenden Spiels aufgezeigt. Damit ist das Projekt ein aktiver Beitrag zur Leseförderung.

Förderer

Logo Staatsministerium für Kultus Sachsen

Das Projekt KiLian wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus

Ansprechpartnerin

Beate Weiß
Projektkoordinatorin Kilian
E-Mail: beate.weiss@dbv-sachsen.de