Die Öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken Sachsens leisten einen unverzichtbaren Beitrag bei der Vermittlung von Wissen und Kultur. Um ihre Arbeit zu würdigen, lobt das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus in Kooperation mit dem Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. seit 2013 den Sächsischen Bibliothekspreis aus. Die Auszeichnung wird rund um den »Tag der Bibliotheken« an eine Bibliothek des Freistaates Sachsen gemeinsam von der Sächsischen Staatsministerin für Kultur und Tourismus und dem Bibliotheksverband Sachsen vergeben.

Preisträger der letzten Jahre:

2023: Stadtbibliothek „G. E. Lessing“ in Kamenz
2022: Stadtbibliothek Schkeuditz
2021: Bibliothek Rochlitz „Alte Lateinschule“
2020: Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf
2019: Bibliothek Neukieritzsch/Deutzen
2018: Bibliotheksverbund der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft GmbH
          in der Oberlausitz