Informationen für Bibliotheken rund um das Literaturforum Bibliothek 2024

Über das Projekt

Auch 2024 findet im Herbst das „Literaturforum Bibliothek“ statt. Dieses vom Sächsischen Ministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus geförderte Projekt ermöglicht in diesem Jahr zwischen Mitte Oktober und November circa 60 sächsischen Bibliotheken die Finanzierung einer Lesung einer aktuellen sächsischen Buchveröffentlichung. Die Auswahl der 20 renommierten und aktuellen sächsischen Buchveröffentlichungen traf der Sächsische Literaturrat gemeinsam mit dem Sächsischen Bibliotheksverband. Die Bücher stammen entweder von in Sachsen geborenen oder in Sachen lebenden/tätigen Autorinnen und Autoren bzw. Übersetzerinnen und Übersetzer. Der Sächsische Bibliotheksverband koordiniert das Projekt, das mit knapp 64.000 Euro vom Sächsischen Freistaat gefördert wird. 

Was bietet das Projekt den teilnehmenden Bibliotheken?

  • Die vollständige Finanzierung der Honorar-, Reise- und Unterkunftskosten einer Lesung,
  • Die Finanzierung von Medienmitteln im Wert von 300 Euro für diese Lesung,
  • Fertige Werbematerialien (Buchaufklebern, Plakate, Banner und Social Media-Vorlagen),
  • Beratung und Unterstützung bei der Veranstaltungskonzeption, -bewerbung und durchführung durch Bibliotheksverband Sachsen

Was kommt auf die teilnehmenden Bibliotheken zu?

  • Organisation, Bewerbung und Betreuung der konkreten Lesung bei Ihnen vor Ort,
  • Anschaffung und Einarbeitung der Medienmittel sowie Rechnungseinreichung
  • Präsentation des Literaturforums, der Lesung und der Literaturforumstitel in Ihrer Bibliothek unter Einhaltung des Corporate Designs und der zur Verfügung gestellten Werbemittel
  • Dokumentation und Abschlussbericht
  • Nur bei Erwachsenenlesungen: ein Unkostenbeitrag für eine Lesung aus der Erwachsenen-Reihe

Unkostenbeitrag für Lesungen in der Lesereihe für Erwachsene

Seit letztem Jahr, ist es notwendig, einen Unkostenbeitrag für die Lesungsreihe für Erwachsene zu erheben, den alle Bibliotheken einmalig pro Jahr eisten müssen, die eine Lesung aus der Reihe für Erwachsene buchen. Der Unkostenbeitrag ist zur Kostendeckung und für die Aufrechterhaltung dieses Angebotes notwendig.

Der Unkostenbeitrag fällt nur im Zusammenhang mit der Lesereihe für Erwachsene an und beträgt pro Veranstaltung der Lesereihe für Erwachsene:

  • 75 Euro für DBV-Sachsen-Mitglieder
  • 100 Euro für Nicht-Mitglieder des DBV Sachsen

Die an der Lesereihe für Erwachsenen teilnehmenden Bibliotheken erhalten mit der digitalen Teilnahmebestätigung einen Förderbescheid über die Zahlung des anteiligen Unkostenbeitrages zugesandt.

Wie können sich die Bibliotheken für einen Platz im Literaturforum anmelden?

Jede sächsische Bibliothek, ob wissenschaftliche oder öffentliche, DBV-Mitglied oder Nichtmitglied, kann sich für einen der ca. 60 Lesungsplätze bewerben. Das Formular liegt in unserem Internen Bereich www.bibliotheksverband-sachsen.de/intern/, Um auf den Internen Bereich zugreifen zu können, muss die Bibliothek für unseren Internen Bereich angemeldet sein. Hier können sich die Bibliotheken registrieren, die noch nicht angemeldet sind: www.bibliotheksverband-sachsen.de/registrierung/. Wir melden uns spät. Anfang August bei allen Bibliotheken, ob sie einen Platz erhalten haben (mit einem konkreten Lesungsterminvorschlag) oder ob es in diesem Jahr nicht geklappt hat.

Sollten Sie als Ansprechpartner Literaturforum Ihr Passwort nicht kennen oder vergessen haben: Hier können Sie es (zurück)setzen: www.bibliotheksverband-sachsen.de/passwort/

Welche Medienmittel können im Rahmen des Projektes angeschafft werden und ab wann können sie bestellt werden?

Alle teilnehmenden Bibliotheken am diesjährigen Literaturforum, die eine Teilnahmebestätigung erhalten haben, sind berechtigt, über diese Förderung aktuell erschiene Titel sächsischer Autorinnen und Autoren im maximaler Höhe von 300 Euro anzuschaffen. In der Wahl der Autorinnen und Autoren, Titel und Medienformate sind die teilnehmenden Bibliotheken frei. Die Bestellung erfolgt gebündelt bis Ende Oktober 2024. Auf der Rechnung muss der Bibliotheksname und das Projekt Literaturforum 2024 vermerkt sein. Zudem muss folgende Rechnungsanschrift angegeben sein: Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V., Impact HUB Dresden, Bayerische Straße 8, 01069 Dresden.

Infos zum Abschlussveranstaltungsbericht

Wir versuchen so viele Lesungen wie möglich selbst zu besuchen und zu fotografieren. Bitte senden Sie uns nach der Veranstaltung den ausgefüllten Abschlussbericht mit Fotos sowie Links zu Posts und Artikeln zu. Sie finden das Abschlussformular ebenfalls im Internen Bereich (es ist ab 21.10.2024 freigeschalten).